Verschobene Mitgliederversammlung 2021

Nachdem die COVID-19-Pandemie eine Verschiebung unserer turnusmäßigen Jahresmitgliederversammlung 2021 erforderlich gemacht hatte, unternehmen wir einen erneuten Versuch, zu einer Präsenzveranstaltung in der Hahnweidegaststätte einzuladen.

Termin: 07. Oktober 2021 – ab 19:30 Uhr

Als Tagungsordnungspunkte stehen an:

1. Bericht des Vorstands über die Aktivitäten des Jahres 2020

2. Bericht der Kassenprüfer

2. Entlastung des Vorstands

3. Wahl des neuen Vorstands und der Beisitzer im zweijährigen Turnus (1. Vorsitzender, Schatzmeister, Beisitzer inclusive neue Besitzerin)

4. Wahl der Kassenprüfer

5. Sonstiges (Anträge aus der Versammlung, Diskussion über aktuelle Themen)

Wir würden uns freuen, wenn nach ca. 1,5 Jahren Pause möglichst viele  interessierte Mitglieder der Einladung folgen würden.

Da nicht auszuschließen ist, dass unser Vorhaben erneut durch eine 4. Coronawelle verhindert wird, werden wir hier über die Homepage und per Email über aktuelle Veränderungen informieren.

Gegebenenfalls müssten wir uns zu einer Online-Veranstaltung entschließen, was wir allerdings bei ca. 850 Mitgliedern als problematisch ansehen würden.

Mit Fliegergruß

Albert Kiessling, 1. Vorsitzender

Mitgliederversammlung 2021 auf Herbst verschoben

Aufgrund der unsicheren Pandemielage hat sich der Vorstand einstimmig dafür entschieden, die diesjährige Mitgliederversammlung auf den Herbst zu verschieben.

Der neue Termin wird rechtzeitig auf der Homepage, im adler und per Email mitgeteilt werden, soweit die Emailadresse der registrierten Mitglieder noch aktuell ist.

Die aktuellen Vorstandsmitglieder haben sich bereiterklärt, ihr Amt bis zur Neuwahl im Herbst weiterzuführen.

Ich wünsche trotz allem eine erfolgreiche Flugsaison und dass euch das Virus verschonen wird.

Albert Kiessling

Besser kann der Vereinszweck nicht dokumentiert werden!

Vorstandssitzung, Einladung zur Mitgliederversammlung

Am 15. Dezember fand unsere turnusmäßige Vorstandssitzung statt. Coronabedingt musste sie diesmal online durchgeführt werden. Wie immer wurden die eingegangenen Anträge zur Flugzeugvergabe durchgearbeitet und entschieden. Das Ergebnis kann unter dem Punkt “Belegungskalender” eingesehen werden. Interessierte Mitglieder werden gebeten, die noch vorhandenen Lücken zu schließen und die erforderlichen  Anträge bei Interesse baldmöglichst zu stellen.

Das Datum der Mitgliederversammlung wurde auf den

23. März 2021 um 19 Uhr in der Hahnweidegaststätte

festgelegt. Sie findet vorbehaltlich der dann geltenden Coronavorschriften als Präsenzveranstaltung statt und wird gegebenenfalls zeitnah auf den Herbst verschoben werden. Alle Mitglieder des SBW werden herzlich dazu eingeladen, werden aber gebeten, sich auf der Homepage zu informieren, ob sie tatsächlich stattfinden kann oder verschoben werden muss.

Die Einladung zur MV wird außerdem per Email an die uns bekannten Adressen verschickt und zusätzlich im adler veröffentlicht. Wer seine Email-Adresse geändert hat, möge dies zeitnah mitteilen.

Die Tagungsordnungspunkte der MV sind:

1. Bericht des Vorstands über die Aktivitäten des Jahres 2020

2. Bericht der Kassenprüfer

2. Entlastung des Vorstands

3. Wahl des neuen Vorstands und der Beisitzer im zweijährigen Turnus

4. Wahl der Kassenprüfer

5. Sonstiges (Anträge aus der Versammlung, Diskussion über aktuelle Themen)

 

SBW-Flugzeuge im optimalen Einsatz

An dem Superdienstag des Jahres (7.7.2020) waren unsere Einsitzer optimal dabei:

https://www.onlinecontest.org/olc-3.0/gliding/flightinfo.html?dsId=7934147

https://www.onlinecontest.org/olc-3.0/gliding/flightinfo.html?dsId=7931434

Herzlichen Glückwunsch an die Piloten Matthias Arnold und Paul Wissmann!

Protokoll der Jahreshauptversammlung 2020

protokoll_icon

Jahreshauptversammlung des Vereins für Strecken- und Wettbewerbssegelflug in Baden-Württemberg 2020

Am 18.02.2020 fand auf der Hahnweide, Kirchheim unter Teck um 19.30 Uhr die Jahreshauptversammlung des Fördervereins für Streckensegelflug in Baden-Württemberg statt. Inklusive der Vorstandschaft folgten 26 Mitglieder der Einladung.

Weiterlesen

Mitgliederversammlung 2020

Unsere Mitgliederversammlung findet am Dienstag, den 18. 2. 2020 um 19:30 in der Flugplatzgaststätte “Fellini” auf der Hahnweide statt. Wir bitten um zahlreiches Erscheinen.

Tagesordnung:

1.Begrüßung durch den Vorsitzenden
2.Rechenschaftsberichte
3.Bericht der Kassenprüfer
4.Entlastung
5.Neuwahlen: 2. Vorsitzender, Schriftführer, Kassenprüfer
6.Flugzeugnutzung im Rahmen von Höhenflügen

7.Aussprache, Verschiedenes

 

Belegungskalender 2020

Der Belegungskalender für das Jahr 2020 ist aktualisiert. Es gibt noch freie Termine.

Streckenflugseminar 2020

BWLV-Streckenflug-Seminar 2020 – Terminkorrektur

 

Segelflieger und Segelfliegerinnen, die nach Erwerb ihrer Fluglizenz eine fliegerische Herausforderung suchen, können sich vor Beginn der nächsten Flugsaison intensiv und konzentriert mit den Grundlagen des Streckensegelfliegens beschäftigen.
Das Seminar richtet sich in erster Linie an Streckenflug-Anfänger und ist eine optimale Vorbereitung auf die BWLV-Streckenfluglager und Anfänger-Wettbewerbe.
Angeleitet von erfahrenen Wettbewerbspiloten und Trainern um Karl Eugen Bauder geht es vom 21. bis 23. Februar 2020 in der BWLV-Weiterbildungsstätte auf dem Klippeneck um die Themen:

-Außenlandung
-Thermik (-fiegen)
-Vorflug
-Meteorologische Navigation
-Streckenplanung
-Ausrüstung
-systematisches Training


Der Unkostenbeitrag für den Lehrgang beträgt für Mitglieder des  Streckenflug-Fördervereins SBW € 50,– pro Person, und für Nichtmitglieder im SBW € 80,– , jeweils  zuzüglich Kosten für Unterkunft und Verpflegung.

 

Anreise am 21.2.20 bis 16 Uhr.

Weitere Fragen und Anmeldungen zum Seminar bitte zunächst formlos an charlie.bauder@t-online.de

25-Jahrfeier und Taufe Duo Discus BW4

 

Die Taufe unseres neuen DuoDiscus BW4 verknüpft  mit unserem 25-jährigen Vereinsjubiläum fand dieses Jahr im Rahmen des Hahnweide-Segelflugwettbewerbs statt, nachdem der ursprüngliche Termin anläßlich des im August geplanten BWLV-Streckenfluglagers aus diversen Gründen geplatzt war. Die neue Terminwahl sollte sich als sehr positiv für die Beteiligung herausstellen. Zahlreiche aktuelle und ehemalige Repräsentanten des BWLV, darunter auch etliche Gründungsmitglieder unseres Vereins, hatten es sich nicht nehmen lassen, dem Ereignis beizuwohnen.

 

Weiterlesen